Schwester Romana Bakovic aus Bukavu 

besuchte uns am 15. September um von ihrer
Nähschule für traumatisierte Frauen und Mädchen zu erzählen.
Schwester Romana lebt seit 36 Jahren in der D.R. Kongo.

Mit dem Erlös der Jubiläumsfeierlichkeit und den Kollekten unserer monatlichen Gemeinschaftsgottesdienste möchten wir gerne nachhaltig dieses Projekt unterstützen.

31. Mai 2011      Neuigkeiten aus Bukavu, D.R. Kongo
21. Juni 2011     Grüße per Mail von Sr. Romana …
11. Juli 2012      Brief von  Sr. Romana
   Beitrag von der Website
der Franziskaner Mission

11.12.2016
Auch in diesem Jahr unterstützten wir wieder ein Projekt von
Sr. Romana Bakovic in  DR Kongo.
Projekt 
            Nähschule Aufbau       liturgische Gewänder

Symbolische Scheck Übergabe durch Frau Christiane Schäpertöns an
Bruder Augustinus Diekmann ofm .